French Musicals

Cécilia Cara – Juliette

Cécilia Cara wurde am 5. Juni 1984 in Cannes geboren. Entsprechend Ihres Sternzeichens Zwillinge ist sie eine junge Frau, die aus zwei Persönlichkeiten besteht. Zum Einen ist sie die 15 jährige Gymnasiastin einer Schule in Cannes, zum anderen eine Künstlerin, die ihr Talent auf der Bühne verwirklicht.

Cécilia Cara - Juliette

Cécilia Cara – Juliette

Ihre Begabung hat sich schon im dritten Lebensjahr gezeigt. Zunächst beginnt sie mit klassischem Tanz, dann wechselt sie zum modernen Jazz. Mit 5 Jahren beginnt sie zu singen, und ist später aktives Mitglied in einem Chor.

Durch die Teilnahme an verschiedenen Tanzwettbewerben gewinnt sie an Selbstsicherheit und sammelt neue Erfahrungen. Mit 14 geht sie auf das Konservatorium in Cannes, und ist bei den ersten Prüfungen mit unter den Besten. Cécilia glänzt durch Ihr besonderes Talent.

Ihre Idole sind unter anderem Céline Dion, Whitney Houston, Barbra Streisand und Noa.

Sie nimmt Gesangsunterricht und gewinnt schon bald den berühmten Gesangswettbewerb des Karnevals von Nizza „concours de chant“. Zwei Jahre in Folge wird sie Siegerin in der Kategorie der Kinder und 1999 landet sie auf Rang 3 der Erwachsenen, und ist dabei die Jüngste.

Cécilia Cara spielt Juliette

Cécilia Cara spielt Juliette

Cécilia Cara ist Juliette

Cécilia Cara ist Juliette

 

TALENTSHOW „GRAINES DE STAR“

Nachdem Presse und Fernsehen ihren nationalen Bekanntheitsgrad steigerten, erobert sie ganz Frankreich, durch die Teilnahme an der Casting-Show „Graines de Star Junior“ auf dem französischen Sender M6, wo nach jungen Talenten gesucht wird. Unter 500 Kandidaten ist Cécilia unter den letzten 4 Finalistinnen.

HAUPTROLLE IM MUSICAL „ROMEO UND JULIA“

In der selben Zeit wird nach einer geeigneten Besetzung für das französische Musical Romeo und Julia gesucht. Cécilia wurde dann von Alice Dona und dem Musicalproduzenten Gerard Presgurvic entdeckt.

Cécilia stellt fest, dass sie noch nie in einem Flugzeug gesessen hat und noch nie zuvor in Paris war. „Für mich war das ein großes Abenteuer. Im Juni 99 bin ich 15 geworden und im Juli werde ich die Rolle der Julia spielen.“

Sie beginnt Shakespeare zu lesen und sieht sich die Verfilmungen von Romeo und Julia immer und immer wieder an.

Cécilia liebt es, bei „La Croisette“ zu skaten und mit ihren Freunden in den kleinen Gassen von Cannes einkaufen zu gehen. Sie verlässt die Schule und zieht mit Ihrer Mutter nach Paris und entschließt sich, Ihre Weiterbildung von zuhause aus fortzusetzen.

Zusammen mit Damien Sargue (Romeo) besucht sie Verona, Venedig und Stratford (Shakespeare Stadt), um genaue Eindrücke von der Leidenschaft der zwei jungen Verliebten Romeo und Julia zu gewinnen und den romantischen Charakter der historischen Stätten kennenzulernen.

Cécilia Cara und Damien Sargue

Cécilia Cara und Damien Sargue

Cécilia Cara und Damien Sargue

Cécilia Cara und Damien Sargue

 

Als Juliette ist Cécilia genau die Richtige. Sie verleiht der Rolle einen Geist, ein Leben, dass nur ein junges Mädchen gleichen Alters mitfühlen und ausdrücken kann.

Homepage über Cécilia Cara:
www.ceciliacara.com