French Musicals

Roméo et Juliette – Handlung

Wer kennt nicht die Handlung der wohl berühmtesten Liebesgeschichte der Welt. Dieses Musical basiert auf diesem literarischen Werk von William Shakespeare.

Juliette

Juliette

Zwei angesehene Familien in Verona, die Montagues und die Capulets, leben seit langem in Feindschaft, die sich bis auf die beiderseitigen Dienerschaften erstreckt. Der Hass beider Familien gegeneinander entwickelte sich über mehrere Generationen hinweg.

Romeo und Julia, Zöglinge der verfeindeten Familien Montague und Capulet, verlieben sich auf einem Ball ineinander.

Trotzdem Sie sich der Gefahr Ihrer verbotenen Liebe bewusst sind, heiraten Sie heimlich und wollen somit den ewigen Zwist zwischen den beiden angesehenen Familien schlichten.

Die Heirat wird unterstützt durch Julias Amme und Pater Laurence, der die beiden letztendlich traut.

Roméo et Juliette

Roméo et Juliette

Dieses Liebesglück währt nicht lang, denn die Geschichte wendet sich zur Tragödie. Die Familien geraten aneinander. Romeos Freund Mercutio wird von Julias Vetter Tybalt im Streit ermordet, woraufhin Romeo Tybalt erschießt. Nach ihrer Hochzeitsnacht flieht Romeo in die Verbannung.

Julias Eltern wissen noch nichts von der heimlichen Heirat Ihrer Tochter und haben inzwischen die Heirat Julias mit dem Frauenschwarm Paris arrangiert. Julia erhält durch Pater Laurence einen Schlaftrunk, der sie in einen todesähnlichen Zustand versetzt, sodass sie der erzwungenen Ehe mit Paris entkommt.

Romeos Diener Balthasar beobachtet Julias scheinbare „Beerdigung“, kann jedoch von Pater Laurence nicht mehr aufgeklärt werden. Balthasar fährt nach Mantua und teilt Romeo mit, was er gesehen hat. Romeo ist verzweifelt und geschockt von dieser Nachricht und begibt sich sofort zurück nach Verona – zurück zu seiner geliebten Julia. In seiner Trauer und Verzweiflung, besorgt er sich ein tödliches Gift und nimmt in der Gruft der Capulets Abschied von Julia. Romeo trinkt das Gift, aber im selben Moment erwacht Julia, die nun mit ansehen muss, wie ihr Geliebter stirbt, woraufhin sie sich mit Romeos Waffe erschießt.

Das französische Musical zeigt im Wesentlichen erneut Shakespeares klassische Tragödie von Romeo und Julia mit geringen Abweichungen. Die Produktionen in den verschiedenen Ländern sind eigenständig und unterscheiden sich sowohl im Inhalt als auch in den musikalischen Arrangements.

Tänzer Roméo et Juliette

Tänzer Roméo et Juliette

Bei den Variationen der Franzosen, Belgier, Niederländer und Russen wird der personifizierte Tod als zusätzliche Rolle eingeführt und in der französischen Ursprungsversion ebenfalls ein Poet, der für dramatische Effekte sorgt. Auch die Dame Capulet hat eine größere Rolle als bei Shakespeare, meistens jedoch hört man nur ihre Stimme aus dem Hintergrund.